Ramona Köchli

RDK

In meinem Visier sind Erzählstrukturen von Orten im Ereignisfeld zwischen realen Gegebenheiten und fiktiven Eingriffen. Das Medium wird entsprechend der Thematik gewählt. Die Arbeiten sind vorwiegend konzeptuell und umkreisen oder begutachten die menschlichen Spuren als Phänomen. Anhand Reduktion wird fokussiert, dabei entsteht gleichzeitig Freiraum für Projektion.

hors de quelque chose 5

hors de quelque chose °5